Sonntag, 23. Dezember 2007

Mit den besten Wünschen für die Weihnachtstage und den Jahreswechsel!

Liebe SchülerInnen und Freunde des Flamenco-Studio,

wir schauen zurück in ein sehr erfülltes Jahr, mit schönen Auftritten, gemeinsamen Flamenco-Theater- und Kinobesuchen und schließlich unserer erfolreichen Fiesta im Herbst!
Wir haben fleißig zusammen erarbeitet und getanzt, geschwitzt und gelacht.

Nun wünschen wir allen frohe, besinnliche Weihnachtstage - einen guten Jahresbeschluss und Gottes Segen für ein gutes Neues Jahr 2008!

Unsere Ferien gehen vom 21. Dez. 2007 bis 6. Januar 2008

Weihnachtswünsche

Wir bitten Gott, den Allmächtigen,
er möge uns behilflich sein:
Dass wir Weihnachten nicht wie Karneval feiern,
dass wir das Wunder von Bethlehem
nicht mit einem Musical + Domführung + Reeperbahn + Hafenrundfahrt
und Rhein in Flammen verwechseln,
sondern dass wir die Stille und das Heilige nicht nur in der Nacht neu entdecken –
unser kleines und endliches Sein spüren,
aber mit Jesus Christus gleichsam neu auf die Welt kommen, auch wenn wir schon betagt sind.
Große Freude ist uns verkündet worden, soll in uns leben.
Erbarmen und Zuversicht werden uns begleiten,
Christus ist unter uns, urjung und uralt,
Freiheit und Erlösung als Geschenk.

Hanns Dieter Hüsch